Förderung der Transplantationen geplant

Förderung der Transplantationen geplant

Förderung der Transplantationen geplant

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen will die Stellung der Transplantationsbeauftragten in Krankenhäusern stärken, um die Zahlen an Organspenden zu erhöhen (NRW LT-DRs. 17/2121).

Am 30.05.2018 fand eine Sachverständigenanhörung statt (Beratungsvorgang).

Inzwischen hat der Gesundheitsausschuss bestimmte Änderungen beschlossen (NRW LT-Drs. 17/3267). Der Entwurf soll Ende September 2018 verabschiedet werden.

Verfasst am 25. August 2018 von
Möller und Partner