Maßnahmen zur Erhöhung der Zahl der Organspenden

Maßnahmen zur Erhöhung der Zahl der Organspenden

Maßnahmen zur Erhöhung der Zahl der Organspenden

Das Bundesministerium für Gesundheit hat am 31.08.2018 den Referentenentwurf des Gesetzes für bessere Zusammenarbeit und bessere Strukturen bei der Organspende (GZSO) vorgelegt (Pressemitteilung).

Der Rückgang bei der Zahl der Organspenden soll danach insbesondere durch Maßnahmen im Klinikbereich gestoppt werden, indem die finanziellen Anreize verbessert werden und die Rolle der Transplantationsbeauftragten gestärkt wird.

Vergleichbare Schritte plant das Land Nordrhein-Westfalen.

Verfasst am 31. August 2018 von
Möller und Partner