Datenschutz | Möller und Partner

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Website,

der Schutz Ihrer Daten und der sichere Umgang mit ihnen genießen bei uns höchste Priorität.

Wir möchten Sie durch diese Datenschutzerklärung darüber informieren, ob und bejahendenfalls welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen beim Besuch dieser Website erheben und was damit geschieht.

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns jederzeit an. Der Datenschutzbeauftragte steht Ihnen gerne zur Verfügung.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung/Betrieblicher Datenschutzbeauftragter

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Datenverarbeitung der verantwortlichen Stelle

Möller und Partner
Kanzlei für Medizinrecht
Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Breite Straße 69
40213 Düsseldorf
E-Mail: zentrale@moellerpartner.de
Telefon: 0211/7584880
Fax: 0211/75848820

Unser Datenschutzbeauftragter, Herr Dr. Christian Maus, ist unter den oben genannten Kontaktdaten für Sie bzw. unter der E-Mailadresse datenschutz@moellerpartner.de erreichbar.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a. Im Rahmen des Besuchs der Website www.moellerpartner.de / www.m-u-p.info

Wenn Sie unsere Website www.moellerpartner.de besuchen, werden durch den auf Ihrem Endgerät (z.B. Mobiltelefon, Tablet, PC) eingesetzten Browser (Computerprogramm zur Darstellung von Webseiten im Internet) automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden für einen bestimmten Zeitraum in einem sogenannten „Logfile (Protokolldatei)“ gespeichert.

Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatischen Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgte,
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Namen Ihres Internetdienstanbieters.

Diese Daten werden von uns zu folgende Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO. Das notwendige berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung unsererseits folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken der Datenerhebung.

In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Wir verwenden beim Besuch unserer Website Cookies und Analysedienste. Nähere Angaben dazu erhalten Sie ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung zu Ziffer 4.

b. Bei Nutzung unseres Kontaktformulars

Gerne können Sie uns über das von uns bereit gehaltene Kontaktformular eine Nachricht senden. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Sollten Sie uns weitere Kontaktdaten übersenden wollen, können Sie dies auf freiwilliger Basis tun.

Die in diesem Zusammenhang übermittelten Daten verarbeiten wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und um mit Ihnen, sofern Sie dies wünschen, in Kontakt treten zu können.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO, in dem Sie mit der Angabe der Daten und der Absendung an uns Ihre freiwillige Einwilligung zur Datenverarbeitung erklären.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein vollständiger Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Mit der Übersendung personenbezogener Daten per E-Mail gehen Sie also ein Risiko ein. Sollten Sie dieses in jedem Fall vermeiden wollen, kontaktieren Sie uns nicht über das Internet

c. Erstellung Anfahrtsplan

Sie können auf unserer Website die Funktion „Anfahrt“ zur Erstellung eines Anfahrtsplanes zu unseren Kanzleiräumlichkeiten nutzen. Die Nutzung und die Angabe der durch das Formular abgefragten Daten erfolgen freiwillig.

Sofern es zu einer Datenverarbeitung zum Zwecke der Nutzung des Anfahrts-Formulars kommt, erfolgt diese auf der Rechtsgrundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO.

d. Datenverarbeitung bei Telefon- und Videokonferenzen

Wir bieten Ihnen nicht nur in Zeiten von CoVid19 die Möglichkeit, mit uns und Dritten im Rahmen des Mandatsverhältnisses mittels Telefon- oder Videokonferenzen zu kommunizieren. Hierfür erhalten Sie bei Bedarf eine Einladung, aus der die für die Konferenzteilnahme erforderlichen Daten hervorgehen. Diese müssen Sie eingeben. Die Betreiber der Telefonkonferenzplattform verarbeiten bei Ihrer Teilnahme Ihre Rufnummer.

Nehmen Sie an einer Videokonferenz teil, wird Ihr Bild als persönliches Datum verarbeitet. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist jeweils Ihre freiwillig erteilte Einwilligung, die Sie erklären, indem Sie an den angebotenen Konferenzen teilnehmen. Für die Videokonferenzen bedienen wir uns des Dienstes Webex, betrieben von Cisco Systems GmbH,
Parkring 20, 85748 Garching. Die Datenschutzerklärung von Cisco finden Sie unter https://www.cisco.com/c/de_de/about/legal/privacy-full.html. Die Bereitstellung der Daten ist nicht gesetzlich vorgeschrieben.

Sie sind nicht verpflichtet, an solchen Konferenzen teilzunehmen. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit formlos widerrufen, die Fortsetzung der Teilnahme an einer bereits begonnenen Konferenz ist dann nicht mehr möglich. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Datenverarbeitung bleibt unberührt.

3. Datenweitergabe

Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir grundsätzlich nicht an Dritte, es sei denn:

  • Sie erteilen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DS-GVO ausdrücklich Ihre Einwilligung dazu,
  • die Weitergabe ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und es besteht kein Grund zu der Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs.1 S. 1 c) DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht bzw.
  • die Weitergabe gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DS-GVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Cookies/Google Maps/Google Analytics

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Dies sind Daten, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten keinen Schaden an und enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Wir erhalten dadurch allerdings nicht unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität und führen die Informationen in dem Cookie auch nicht mit anderen Daten zusammen.

Der Einsatz von Cookies dient u.a. dazu, die Nutzung unseres Internetangebotes für Sie angenehmer zu gestalten. Sogenannte Session-Cookies können erkennen, dass Sie schon einmal einzelne Seiten unserer Website besucht haben. Diese Session-Cookies werden nach verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Auch setzen wir zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten Zeitraum auf Ihre Endgerät gespeichert werden. Wenn Sie erneut unsere Website besuchen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits einmal bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben. Damit vermeiden wir, dass Sie diese Eingaben und Einstellungen nochmals eingeben müssen.

Des Weiteren setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Auch diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer rechtlichen Interessen sowie derjenigen Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Wir weisen aber darauf hin, dass die vollständige Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website können.

Die Installation der Cookies können Sie durch entsprechende Einstellungen Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall ggfls. nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich genutzt werden können.

Google Maps

Zur Erstellung von Anfahrtsplänen nutzt unsere Website Google Maps.

Auch Google Maps wird von Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben; Kontaktadresse im EU-Raum ist Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin, 4, Irland. Bei der Nutzung der Maps-Funktionen werden Daten erhoben. Durch die Nutzung der „Anfahrts-Funktion“ erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisch erhobenen sowie der gegebenenfalls von Ihnen zusätzlich eingegebenen Daten durch Google oder einen seiner Vertreter einverstanden. Sie haben die Möglichkeit, der Nutzung zu widersprechen, indem Sie dazu die JavaScript-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. In diesem Fall können Sie allerdings die Kartenanzeige nicht mehr nutzen.

Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter www.googole.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

 

Google Analytics

Auf unserer Website verwenden wir das Analyse-Tool Google Analytics des US-amerikanischen Google Inc. (nachfolgend: Google) zur bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung unserer Website- Angebote. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, die wir mit Google geschlossen haben, erstellt Google mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Nutzung und Aktivitäten auf unserer Website.

Hierzu werden sog. Tracking-Cookies auf ihrem Gerät gespeichert. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die übermittelten Informationen werden dann in unserem Auftrag verwendet, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, und um für uns weitere Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Website zu erbringen. Verarbeitet werden Ihre IP-Adresse und Cookie-Kennung.

Auf dieser Webseite wurde Google Analytics um einen Anonymisierungscode erweitert, um zu gewährleisten, dass IP-Adressen nur anonymisiert erfasst werden und um einen direkten Personenbezug auszuschließen (sog. IP-Masking). Bei der Übermittlung Ihrer IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum wird Ihre IP-Adresse daher zuvor gekürzt (IP-Masking) und nur in anonymisierter Form in die USA übertragen und dort gespeichert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. Die von Ihnen erhobenen Daten werden daher nicht dazu genutzt, Sie persönlich zu identifizieren und werden auch nicht mit personenbezogenen Daten über Sie zusammengeführt.

Sie haben folgende Möglichkeiten, die Analyse durch Google Analytics zu unterbinden: Sie können jederzeit der Erfassung der durch die Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google für die Zukunft widersprechen, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Die Webanalyse bleibt bei Installation des Browser-Plug-Ins solange deaktiviert, bis dieses Browser-Plug-In deaktiviert bzw. gelöscht wird. Das Browser-Plug-In ist für jeden Browser und jedes Gerät gesondert zu setzen. D.h., wenn Sie keine Webanalyse auf anderen Geräten oder unterschiedlicher Browser wünschen, die Sie verwenden, so müssen Sie das Browser-Plug-In auf allen Browsern und Geräten hinzufügen, mithilfe derer Sie unsere Website aufrufen.

Wir haben Google Analytics auf unserer Seite außerdem so eingebunden, dass Sie von Ihrem Endgerät direkt die Verarbeitung Ihrer Nutzerdaten durch Google Analytics für die Zukunft über einen sog. Opt-Out Cookie von Google Analytics unterbinden können. Im nachfolgenden Bereich sehen Sie eine Übersicht der aktuell gesetzten Cookies mit der jeweiligen Opt-Out-Möglichkeit. Wenn Sie die Analyse für andere Endgeräte unterbinden möchten, die Sie verwenden, müssen Sie für jedes Gerät den Opt-Out Cookie erneut aktivieren.

Einzelheiten zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung, -erhebung und -nutzung seitens GoogleAnalytics entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweisen von Google unter: https://www.google.de/intl/de/policies/ und Google Analytics unter: http://www.google.com/analytics/terms/de.htmlund https://policies.google.com/privacy/update?hl=de

Die Verwendung der Analyse-Cookies von Google Analytics erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

Google Analytics ist ein Online-Dienste des US-amerikanischen Unternehmens Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Informationen zum Datenschutz bei Google Analytics: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/, https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de, https://policies.google.com/privacy/update?hl=de, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Die von Google Analytics verarbeiteten Daten werden automatisch nach 26 Monaten gelöscht.

Rechtsgrundlage der mit der Anwendung von Google Analytics durch die dabei verwendeten Cookies verbundenen Datenverarbeitung ist ihre freiwillig erteilte Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO.

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten an Google ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Aber ohne die beschriebene Verarbeitung der Daten ist eine Analyse und Auswertung der Nutzung unserer Website und Optimierung der von uns angebotenen Dienste nicht möglich.

 

5. Instagram

Wir unterhalten eine sogenannte Fanpage bei Instagram, die allerdings über unsere Website nicht direkt verlinkt ist. Es steht Ihnen frei, diese Fanpage zu besuchen. Für diesen Fall informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Fanpage auf Instagram.

Soweit im Zusammenhang mit unserer Instagram-Seite personenbezogene Daten verarbeitet werden und Facebook allein über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheidet, ist

 Facebook Ireland Limited (im Folgenden „Facebook Ireland“)
4 Grand Canal Square
Grand Canal Harbour
Dublin 2
Ireland

alleiniger Verantwortlicher für die Verarbeitung.

Den Datenschutzbeauftragten von Facebook Ireland können Sie über das auf der Plattform Facebook bereitgestellte Online-Kontaktformular kontaktieren.

a. Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook Ireland

Die Instagram-Datenschutzrichtlinie nennt die Kategorien personenbezogener Daten, die bei der Nutzung von Facebook-Produkten verarbeitet werden (siehe I.), beschreibt in allgemeiner Form die Zwecke, zu denen diese Daten verwendet werden (siehe II.) und nennt die Kategorien von Empfängern, denen diese Daten zugänglich gemacht werden können (siehe III., IV.). Unter dem angegebenen Link zur Datenrichtlinie finden Sie auch Informationen über die Rechtsgrundlage der Verarbeitung dieser Daten (siehe V.) und Informationen dazu, wie Sie eine erfolgte Einwilligung bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten widerrufen können. Weitere Informationen zur jeweiligen Rechtsgrundlage finden Sie hier. In der Datenrichtlinie finden Sie Informationen darüber, wie Sie Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Übertragbarkeit und Löschung gegenüber Facebook Ireland ausüben können (siehe VI.). Unter diesem Punkt finden Sie auch Informationen über Ihr Widerspruchsrecht gegen bestimmte Verarbeitungen personenbezogener Daten. Nähere Informationen zu Ihren Kontrollmöglichkeiten finden Sie in diesem Hilfe-Artikel. In der Datenrichtlinie finden Sie auch Informationen über die Dauer, für die personenbezogene Daten gespeichert werden und Informationen über die Kriterien bezüglich der Festlegung dieser Dauer und die Möglichkeit der Sperrung oder Löschung von Instagram-Konten (siehe VII.). Die Datenrichtlinie verweist auf die Absicht von Facebook Ireland, Daten auf Grundlage der von der Europäischen Kommission erlassenen Angemessenheitsbeschlüsse ggf. auch an Drittländer zu übermitteln (siehe IX.). Das US-amerikanische Unternehmen Facebook Inc., der Facebook Ireland angehört, ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert. Den Status dieser Zertifizierung können sie hier einsehen.

b. Informationen zur Verwendung von Cookies durch Facebook Ireland

Wenn Sie unsere Instagram-Seite besuchen und ihr Browser die Speicherung von Cookies erlaubt, speichert Facebook Ireland Informationen in Form von kleinen Textdateien im Speicher Ihres Browsers (im Folgenden „Cookies”) und kann auf diese Informationen beim Besuch der Plattform Facebook oder einer Webseite, die Facebook-Technologien einbindet, zugreifen. Nähere Informationen zum Zweck der eingesetzten Cookies, zur Einbindung dieser Cookies durch andere Webseiten und zu Ihren diesbezüglichen Kontrollmöglichkeiten finden Sie in den Informationen zu Instagram-Cookies.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Facebook Ireland mittels der verwendeten Cookies dazu in der Lage ist, Ihr Nutzerverhalten (bei angemeldeten Nutzern geräteübergreifend) auch jenseits der Plattform Instagram auf anderen Webseiten nachzuvollziehen. Dies gilt sowohl für bei der Plattform Instagram registrierte, als auch für dort nicht registrierte Personen.

Wir möchten Sie zudem darauf hinweisen, dass wir keinen Einfluss auf die im Zusammenhang mit Cookies erfolgte Datenverarbeitung durch Facebook Ireland haben. Der Besuch unserer Instagram-Seite ist auch möglich, wenn Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass keine Cookies von der Plattform Facebook gespeichert werden. Informationen darüber, wie Sie die Einstellungen für Cookies in Ihrem Browser anpassen, finden Sie üblicherweise im Hilfe-Bereich des von Ihnen genutzten Browsers.

Wenn Sie bei der Plattform Instagram oder Facebook registriert bzw. angemeldet sind und vermeiden möchten, dass Facebook Ireland den Besuch unserer Facebook-Seite mit Ihrem Instagram oder Facebook-Nutzerkonto in Verbindung bringen kann, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten.

c. Datenverarbeitung bei Interaktionen auf unserer Instagram-Seite

Unsere Instagram-Seite bietet Ihnen die Möglichkeit, auf unsere Beiträge zu reagieren, diese zu kommentieren und uns private Nachrichten zu schicken. Bitte prüfen Sie sorgfältig, welche personenbezogenen Daten Sie mit uns über unsere Instagram-Seite mitteilen. Wenn Sie vermeiden möchten, dass Facebook von Ihnen an uns übermittelte persönliche Daten verarbeitet, nehmen Sie bitte auf anderem Wege Kontakt mit uns auf.

Zusätzlich zu den von Ihnen übermittelten Inhalten sind für uns abhängig von Ihren Privatsphäre-Einstellungen Informationen zu Ihrem Profil, Ihren Gefällt-mir-Angaben und Ihren Beiträgen sichtbar. Wie Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen ändern können, erfahren Sie in diesem Hilfe-Artikel.

Die Verarbeitung Ihrer Daten bei Kontaktaufnahme oder Interaktion mit unserer Seite oder ihren Inhalten erfolgt durch uns auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Beantwortung Ihres Anliegens. Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Wir verarbeiten die in diesem Zusammenhang von Ihnen angegeben und für uns ggf. zugänglichen Daten zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen am Kontakt zu und der Kommunikation mit unseren Interessenten. Hierin liegen auch unsere berechtigten Interessen an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Ihre Daten werden, soweit es uns möglich ist, bei Einstellung des Betriebs unserer Instagram-Seite gelöscht. Sofern eine weitergehende Speicherung dieser Daten durch Facebook Ireland erfolgt, richtet diese sich ausschließlich nach den Bestimmungen in der Instagram-Datenschutzrichtlinie und Instagram-Nutzungsbedingungen.“

6. Ihre Rechte

Sie haben das Recht,

  • gemäß Art. 15 DS-GVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechtes auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DS-GVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogener Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatz oder unseres Kanzleisitzes wenden.

Zuständige Aufsichtsbehörde des Kanzleisitzes ist die

Landesbeauftragte für den Datenschutz Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestraße 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211/384240

7. Ihr Widerspruchsrecht

Wenn wir personenbezogene Daten auf Grundlage berechtigter Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DS-GVO verarbeiten, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. In letzterem Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, was ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Soweit Sie von Ihrem Widerrufs- bzw. Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten, genügt eine E-Mail an zentrale@moellerpartner.de.

8. Aktualität dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand März 2022. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und unserer Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Sie können die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung unter www.m-u-p.info/datenschutz/ abgerufen und ausgedruckt werden.