Referenzen | Möller und Partner

Möller & Partner wird in der aktuellen Ausgabe des JUVE-Handbuchs „Wirtschaftskanzleien 2019/2020“ als ausgewiesene Berater von Krankenhäusern, MVZ oder Apotheken empfohlen. Das Handbuch stellt die 750 führenden Kanzleien und Rechtsanwälte Deutschlands vor, die über eine ausgeprägte Kompetenz im Bereich Wirtschaftsrecht verfügen.

Aktuelle Bewertung

Krankenhäuser, MVZ und Apotheken
Bewertung: Zu den Stammmandanten der D’dorfer Boutique zählen v.a. Ärzte u. Großpraxen, die sich bei Zusammenschlüssen oder aber beim Verkauf an Klinikgesellschaften beraten lassen. Für mehrere (zahn)ärztl. Verbnde, die ebenfalls zu ihrer Stammklientel zählen, erstellten die Anwälte zudem Gutachten u. Stellungnahmen zum TSVG. Mit den Auswirkungen des neuen Gesetzes auf den MVZ-Markt befassten sie sich dabei nicht nur theoretisch, sondern waren für eine Laborgruppe wieder an zahlr. MVZ-Käufen beteiligt. Für zahl. Krankenhäuser ist das Team zudem als eine Art ausgelagerte Rechtsabteilung tätig u. vertritt sie u.a. in Verfahren gg. Krankenkassen, die zuletzt deutl. zugenommen haben. Neben Seniorpartner Möller, der sich mittelfristig aus der Partnerschaft zurückziehen wird, ist v.a. Meschke für seine tiefen Kenntnisse im Vertragsarztrecht u. bei MVZVerkäufen angesehen

Stärken: Allg. Arztrecht.

Oft empfohlen: Dr. Karl-Heinz Möller, Dr. Andreas Meschke

Team: 7 Partner, 2 Associates

Schwerpunkte: Ärztl. Gesellschaftsrecht, Vertragsarztrecht, MVZ-Gründungen u. -Beratung.

Mandate: Lfd.: Berufsverband Kinder- & Jugendärzte u. dessen Serviceges., Berufsverband Nuklearmediziner, Bundesverband reproduktionsmed. Zentren, div. Großpraxen, div. Krankenhäuser zu MVZ-Gründungen; KZV Nordrhein; Laborgruppe zu MVZ-Gründungen u. Krankenhaus-Outsourcing sowie lfd. medizinrechtl.

Von Mandanten empfohlen

Erneut wird Möller & Partner in FOCUS SPEZIAL 2019 “Ihr Recht“ (S. 105) bei den bundesweit besten 34 Kanzleien im Bereich Gesundheit und Pharmazie genannt, unter anderem zusammen mit mehreren Großkanzleien. Dabei wurde unsere Kanzlei überproportional häufig von den Mandanten empfohlen und ist mit 2 von 2 Bewertungspunkten im Bereich „Empfehlungen“ unter den TOP 16.

Die Liste erstellte FOCUS nach Befragung von mehr als 10.000 Rechtsanwälten sowie der Auswertung von Mandantenbewertungsportalen und Erwähnungen in Fach- und Wirtschaftspresse. Insgesamt werden 380 Kanzleien aus 21 Fachgebieten aufgeführt.

2019

Anzahl der Partner: 7
Anzahl der Anwälte: 8
Empfehlungen:
2 Punkte – maximal

2017/18

Anzahl der Partner: 7
Anzahl der Anwälte: 8
Empfehlungen:
2 Punkte – maximal

2016

Anzahl der Partner: 6
Anzahl der Anwälte: 8
Empfehlungen:
2 Punkte – maximal

2015

Anzahl der Partner: 6
Anzahl der Anwälte: 7
Empfehlungen:
2 Punkte – maximal

Die Kanzlei Möller und Partner (mit namentlicher Nennung der Anwälte Prof. Dr. Karl-Heinz Möller, Dr. Andreas Meschke und Gerrit Tigges) ist mit benannt als WirtschaftsWoche Top-Kanzlei für Medizinrecht 2019 für Ärzte, Krankenhäuser und Versicherer (Anwaltsranking: Die besten Anwälte für Medizinrecht). Grundlage der Benennung ist eine Kombination aus Jury-Bewertung und Befragungen:

Bewertungsgrundlage

Um in die Spitzengruppe zu kommen, wurden die Kanzleien in drei Runden bewertet. In der ersten Runde des Auswahlverfahrens identifizierte das Handelsblatt Research Institute 418 Medizinrechtsanwälte. Denen wurden in einer Peer-Group Befragung alle Medizinrechtsanwälte zur Bewertung vorgelegt, wobei Eigenbewertungen ausgeschlossen waren. Aus den Anwälten mit den meisten Punkten stellte die Jury die Empfehlungslisten zusammen.

Das sagen andere Berater

Gerne greifen wir auf die hohe Fachkompetenz und große Bandbreite an spezialisierten Anwälten bei Möller und Partner zurück. Besonders schätzen wir das feine Fingerspitzengefühl, durch das es selbst in heiklen Verhandlungen immer ruhig und sachlich bleibt. Über die Jahre ist eine intensive Partnerschaft gewachsen, auf die wir uns stets verlassen können.“

Steuerberater aus Düsseldorf

Wenn es um das Gesundheitsrecht geht, ist Möller und Partner für uns der Experte auf Augenhöhe. Der Spagat zwischen ergebnisorientiertem Handeln und dem Wohl des Mandanten gelingt der sympathischen Kanzlei scheinbar spielend – auch in vermeintlich festgefahrenen Verhandlungen kommt es meist zur Einigung. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Möller und Partner.“

Steuerberater aus Köln