Dr. Juliane Netzer-Nawrocki

Dr. Juliane Netzer-Nawrocki

Dr. Juliane Netzer-Nawrocki

Dr. Juliane Netzer-Nawrocki wurde 1981 in Neuss geboren. Sie studierte an der Universität Düsseldorf und arbeitete dort drei Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin an einem strafrechtlichen Lehrstuhl. Sie promovierte 2011 am Institut für Rechtsfragen der Medizin Düsseldorf mit einem medizinrechtlichen Thema. Seit 2011 ist sie als Rechtsanwältin tätig – zunächst in Köln und seit 2013 als angestellte Rechtsanwältin bei Möller und Partner. Der Fachanwalt für Medizinrecht wurde ihr 2015 verliehen.

Dr. Netzer-Nawrocki ist grundsätzlich im gesamten Medizinrecht tätig. Schwerpunkte sind

  • das ärztliche Gesellschafts- und Vertragsrecht,
  • der Kauf/Verkauf von Arztpraxen,
  • die Gründung von Medizinischen Versorgungszentren,
  • die Gestaltung von Kooperationen zwischen Ärzten und Krankenhäusern (z.B. Outsourcing-Projekte),
  • die Dauerberatung ärztlicher Berufsverbände – auch vereinsrechtlich – und ihrer Mitglieder

Besondere Erfahrungen hat sie

  • bei der Gründung von (zahn-)ärztlichen Berufsausübungsgemeinschaften,
  • bei sämtlichen zulassungsrechtlichen Fragestellungen im Vertragsarztsystem (Zulassung, Vertretung, Anstellung, Zweigpraxis etc.)
  • im Recht der Labormedizin,
  • bei der Beratung zu datenschutzrechtlichen Fragestellungen im Gesundheitswesen sowie
  • bei der berufsrechtlichen Beratung – insbesondere auch zu Fragen des ärztlichen Werberechts

Frau Dr. Netzer-Nawrocki veröffentlicht regelmäßig in der ärztlichen und juristischen Fachpresse zu aktuellen medizinrechtlichen Themen.

deutscheranwaltverein

Medizinrechtliches Forum e.V.

Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht e. V.

Schauen Sie sich jetzt die Veröffentlichungen von Dr. Juliane Netzer-Nawrocki an.

Veröffentlichungen ansehen

FAKTEN

  • Schwerpunkte unter anderem im ärztlichen Gesellschafts- und Vertragsrecht und im Vertragsarztrecht (früher Kassenarztrecht) einschließlich der Gründung von Medizinischen Versorgungszentren
  • Seit 2011 als Rechtsanwältin tätig
  • Promotion 2011 am Institut für Rechtsfragen der Medizin Düsseldorf zu einem medizinrechtlichen Thema
  • Seit 2015 Fachanwältin für Medizinrecht

„Der Weg zu einer guten Lösung ist selten eine Einbahnstraße."

Letzte Veröffentlichung

Aktuelles aus dem Medizinrecht: Rechtsfragen im Überblick

In: Pädiatrische Praxis 2018, S. 631 ff. (zusammen mit Meschke)

Empfohlener Buchbeitrag

Strafrechtliche Risiken von Kooperationsmodellen

In: AG Medizinrecht im DAV/IMR (Hrsg.), Aktuelle Entwicklungen im Medizinstrafrecht, 2013, S. 43 ff (gemeinsam mit Tsambikakis)

INTERESSANTE RECHTSPRECHUNG

Keine Tätigkeit in freier Praxis bei fehlendem wirtschaftlichem Risiko und Nichtbeteiligung am Werk der Praxis

(BSG, Urteil vom 23.06.2010, B 6 KA 7/09 R), in: juris-PraxisReport Medizinrecht 12/2010, Anm. 1

Möller & Partner unter
den besten deutschen
Kanzleien im Gesundheitsrecht.

FOCUS SPEZIAL 10-11/2017

„Deutschlands Top-Anwälte“

WirtschaftsWoche Top-Kanzlei

für Medizinrecht

JUVE-Handbuch
„Wirtschaftskanzleien 2017/2018

Ausgewiesener Berater