Blog

Änderungen in der Bedarfsplanung für Ärzte

Verfasst von Möller und Partner am 12. Juli 2019

Die Beschlüsse, mit denen der GBA die Anforderungen des TSVG in der Bedarfsplanungsrichtlinie-Ärzte umgesetzt hat, sind nunmehr in Kraft getreten. Sie beinhalten u.a. Genauere Abbildung des Bedarfs über regionale Verhältniszahlen Gezieltere Steuerung der Niederlassungen durch Unterquoten bei Fachinternisten Mehr Abweichungsmöglichkeiten auf Landesebene für sachgerechte Lösungen vor Ort Diese Grundsätze sind jetzt von den Landesausschüssen umzusetzen. […]

Weiterlesen

Neuer Kommentar zu GOÄ/GOZ erschienen

Verfasst von Möller und Partner am 12. Juli 2019

Frisch erschienen ist ein neuer Kommentar zur Gebührenordnung für Ärzte/ Gebührenordnung für Zahnärzte von Clausen/Makoski (Verlagsseite).

Weiterlesen

Änderung beim MDK und den Krankenhausprüfungen geplant

Verfasst von Möller und Partner am 13. Mai 2019

Als Reaktion auf die anhaltenden Prozesswellen zwischen Krankenhäusern und Krankenkassen will das Bundesministerium für Gesundheit den MDK reformieren und die Regelungen für Abrechnungsprüfungen verändern (Referentenentwurf v. 06.05.2019; Pressemitteilung). Der MDK soll unabhängiger von den Krankenkassen werden und nur noch „Medizinischer Dienst“ genannt werden. Nunmehr sollen Strukturprüfungen ermöglicht werden, d.h. es wird im vorhinein verbindlich überprüft, […]

Weiterlesen

Impfpflicht gegen Masern geplant

Verfasst von Möller und Partner am 13. Mai 2019

Das Bundesministerium für Gesundheit hat am 06.05.2019 den Referentenentwurf eines Gesetzes zum Schutz vor Masern und Stärkung der Impfprävention vorgelegt. Danach soll bei Kindern, die in Gemeinschaftseinrichtungen betreut werden, Betreuern in diesen Einrichtungen und Mitarbeitern im Gesundheitswesen die Impfung gegen Masern verpflichtend werden. Personen ohne Impfung können von der Einrichtung ausgeschlossen werden, bzw. ihnen kann […]

Weiterlesen

Terminservice- und Versorgungsgesetz in Kraft getreten.

Verfasst von Möller und Partner am 12. Mai 2019

Am 14.03.2019 hat der Bundestag das Gesetz für schnellere Termine und bessere Versorgung (TSVG) beschlossen (BT-Drs. 19/8351; Pressemitteilung). Gegenüber den ersten Entwürfen (siehe ältere Beiträge) gab es einige substantielle Änderungen mit teilweise erheblichen Auswirkungen auf die vertragsärztliche Versorgung. Der Bundesrat hat am 12.04.2019 dem Entwurf zugestimmt (BR-Drs. 128/19, 128/19(B)). Das Gesetz wurde am 10.05.2019 im […]

Weiterlesen